Samstag, 21. Januar 2017

Rezension Crossfire - Erfüllung

©afterreadbooks / Vanessa Groß 
Crossfire - Erfüllung
Sylvia Day
Crossfire Band 3
Genre: Roman
Verlag: Heyne
Preis: Buch - 9,99€
          E-Book - 8,99€
Seiten: 448
Erschienen: 08. Juli. 2013
ISBN: 978-3-453-54559-5
Hier kannst du es bestellen!!
Die Leseprobe findest du hier!


ACHTUNG!
Für alle die es noch nicht gelesen haben, diese Rezension kann Spoiler enthalten
Viel Spaß beim Lesen!



Inhalt

Seid ihrer ertsen Begegnung sind Eva Tramell
 und Gideon Cross einander verfallen. Nur Eva weiß,
was Gideon für sie aufs Spiel gesetzt hat. Doch dieses
Wissen ängstigt Eva, die sich nichts sehnlicher
wünscht als eine vertrauensvolle Beziehung und
eine dauerhafte Bindung. Zudem wird ihre Liebe
immer wieder auf harte Proben gestellt, denn Neid
und Missgunst machen ihnen das Leben schwer.
 Doch das Wissen um die Geheimnisse des anderen
verbindet Eva und Gideon unlösbar miteinander.
Gemeinsam wollen sie sich ihren Dämonen stellen und
ihre leidenschaftliche Liebe retten.

©afterreadbooks / Vanessa Groß 

Eigene Meinung

Das Cover gefällt mir beim dritten Band um einiges besser als bei den vorherigen. Da eines der Namensschilder bedeckt war, war ich sehr gespannt wieso. Aber dieses kleine Geheimnis wurde lange bewart, bis der Leser herausfinden durfte das es damit auf sich hat.

Sylvia Days Schreibstil gefällt mir von Band zu Band immer besser. Ich finde sie kann die Spannung super herüber bringen, und hat immer eine Überraschung im Ärmel, was die Geschichte so genial macht.

Erfüllung hat, wie auch schon Offenbarung, direkt an den vorhergehenden Teil angeschlossen, der geendet hatte, als Gideon Eva gestanden hat da er Nathan umgebracht hat. Nachdem er dies enthüllt hatte, war ich etwas geschockt. Dennoch finde ich es heldenhaft das er ihre Vergangenheit auslöchen möchte, mit welchen Mitteln auch immer.

Die beiden ließen ihre Beziehung sehr schnell, zu meiner Freude, wieder auferstehen. Ich hatte das Gefühl die beiden standen sich durch Gideons Mord noch näher als zuvor.

"Es bringt mich um", sagte er schroff. "Ohne dich zu sein
Dich zu vermissen. Ich habe das Gefühl meine geistige Gesundheit von dir abhängt,
Eva, und darüber soll ich verdammt nochmal glücklich sein?"
~ Gideon [S.14; Kapitel 1]
 
Brett ging mir im ersten Teil schon gehörig auf den Keks, und das hat sich im dritten Teil auch nicht gebessert. Ich mag seine Art nicht, immer alles haben zu wollen was er nicht haben kann. Auch als Eva ihm gesagt hat das sie nicht von ihm will, hat er sich immer weiter an sie ran gemacht.
 
Die Spannung war sehr hoch, da andauernd etwas über den Tod Nathans heraus kam. Weiterhin bin ich auch richtig gespannt, wer Gideon vor dem Gefängnis schützt. Bis jetzt habe ich in der Hinsicht noch keine Theorie. Richtig krass war auch der Moment als ich erfahren habe, das Nathan mit Mafia zutun hatte und Eva wahrscheinlich zur Prostitution gebracht werden sollte.
 
Ich sah zu ihm auf und bewunderte die Art, wie sein dunkles Haar
das außergewöhnliche Gesichte umrahmte. "Ich will das Herz, das in diesem Körper steckt!"
"Das hast du schon"
~Eva und Gideon [S. 30 Kapitel 2]
 
Die "Verlobung" der beiden war einerseits richtig niedlich und toll, andererseits auch etwas komisch. Die Arrangements mit dem Geld dich Gideon stellte fand ich etwas komisch, weil Eva bei gefühlt allem was sie tat eine Menge Geld bekommen soll. Aber die Hochzeit an sich fand ich richtig niedlich. Ein Satz hat es mir dabei richtig angetan: "Wir werden dies hier wiederholen. So oft, wie du willst" Ich bin so verliebt in Eva und Gideon. Sie sind schon jetzt eines meiner Lieblingspaare!



Fazit

Genau wie von den anderen Teilen, war ich von diesem mehr als überzeugt. Ich liebe die Geschichte zwischen Eva und Gideon!

©afterreadbooks / Vanessa Groß 

Bewertung
5/5

Autorin

© Ian Spanler Photography
Die Nummer 1-Bestsellerautorin Sylvia Day stand mit ihrem Werk an der Spitze der New York Times- Bestsellerliste sowie 23 internationaler Listen. Sie hat über 20 preisgekrönte Romane geschrieben, die in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurden. weltweit werden ihre Romane millionenfach verkauft, die Serie Crossfire ist derzeit als TV-Verfilmung in Planung. Sylvia Day wurde nominiert für den
Goodreads Choice Award in der Kategorie bester Autor.






Weitere Rezensionen

Crossfire - Versuchung
Crossfire - Offenbarung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen