Donnerstag, 6. April 2017

Rezension Küssen verboten, lieben erlaubt

© afterreadbooks / Vanessa Groß
Küssen verboten. lieben erlaubt
Sarah Saxx
Greenwater Hill Band 5
Genre: Liebesroman
Verlag: Books on Demond
Preis: Buch - 8,99€
          E-Book - 0,99€
Seiten: 225
Erschienen: 28. Februar.2017
ISBN: 978-3-7431-2533-9
Hier kannst du es bestellen!
Hier findest du die Leseprobe!
 
ACHTUNG!
Für alle die es noch nicht gelesen haben, diese Rezension kann Spoiler enthalten
Viel Spaß beim Lesen!
 
Inhalt
 
Küssen verboten
lieben erlaubt
 
Phoebe Harris hat sich von ihrem langjährigen
Freund getrennt und zieht von Vancouver zurück
in ihre Geburtsstadt Greenwater Hill, wo sie als
Verkäuferin in der Bäckerei einen Job findet.
Als ihr der smarte Officer Dean Hunter erst aus
einer prekären Situation heraushilft und sich
anschließend schnell in ihr Herz stiehlt, scheint
ihr Glück teils auch überaus gefährlichen Ereignisse,
die den beiden Frisch verliebten das Leben
schwermachen. Die junge Liebe steht unter einem
schlechten Stern, denn jemand setzt alles daran, die
Beziehung zwischen Phoebe und Dean zu
verhindern ...
 
Eigene Meinung
 
Als mich dieses Buch erreicht hat, habe ich mich erstmal richtig sehr gefreut, da ich schon sehr gespannt war, was Sarah Saxx noch so zaubern kann. Meine Meinung zu ihrem neusten Buch: Küssen verboten, lieben erlaubt findest du hier:
 
Das Cover allein fand ich schon unfassbar toll. Das Pärchen darauf finde ich richtig süß und für mich spiegeln die beiden auf jeden Fall Phoebe und Dean wieder. Die Farbgestaltung gefällt mir ebenfalls sehr gut und die Skyline von Greenwater Hill mag ich auch richtig gern.
 
Richtig gut fand ich den Schreibstil von Sarah Saxx. Die Geschichte hatte ein bestimmte Leichtigkeit und ließ sich super gut lesen. Man kam als Leser gut durch die Seiten und ich konnte das Buch an manchen Stellen nicht mehr aus den Händen legen. Wie ich es so liebe waren auch hier die Kapitel in den Sichten von Dean und Phoebe geschrieben. Und was ich noch anmerken will ist, das dieses Buch auch einen gewissen Anteil Humor beinhaltet, den ich an Sarahs Büchern zu schätzen weiß.
 
Aber hallo! Der Typ hat keine Ahnung, worum es in einer Beziehung geht. Klar ist Sex wichtig,
aber da gibt es noch so viel anderes, was zählt. Vertrauen, Liebe, das Gefühl dem
Partner alles auf der Welt zu bedeuten. Zu wissen, wo man hingehört. Miteinander lachen zu
können, Schmerz, Trauer und schlechte Tage genauso miteinander durchzustehen wie jene,
an die man sich lieben gern gemeinsam bis ans Ende des Lebens erinnert."
~ S.32 / Kapitel 2
 
Phoebe mochte ich von beginn an Richtig gern. Sie ist meiner Meinung nach ein sehr mutiger Mensch. Ich wurde glaub ich nie alles stehen und liegen lassen, nur um in ein anderes Land zu einem Mann zu ziehen, den ich 2 Tage kenne. Sie als Person mochte ich sofort. Ich finde sie richtig niedlich beim Umgang mit Dean und ihrer Eltern sind auch so süß. Phoebe ist ein Mädchen was einen Superman zum lieben in der Nähe benötigt und den hat sie eindeutig gefunden.
 
Ein absoluter Traumkerl ist für mich Dean. Er hat eine richtig charmante und humorvolle Art, welche ich ab der ersten Seite geliebt habe. Ein richtiger Superman ist er noch dazu, einerseits, weil er Phoebe vor allen beschützt hat was auf die beiden zukam und andererseits, da er Polizist ist. Eine seiner besten Eigenschaften fand ich war, dass er so fürsorglich und liebevoll zu Phoebe war, er aber auch schnell mal sein Temperament raushängen lassen kann.
 
"Küssen verboten, lieben erlaubt"
"Hast du eben ... lieben gesagt?"
Ein liebvolles Lächeln bildete sich auf Deans Lippen "Das ist verrückt, oder? Aber ja, ich denke,
ich habe mich in dich verliebt.
~ S. 101 / Kapitel 5
 
Dieses Buch hat mich einfach beim lesen so fertig gemacht. Gut, bei dem Titel könnte man sich schon denken, was geschehen wird, aber ich versuche mir immer keine Gedanken über Titel zu machen, aber dieser Titel passt einfach wie die Faust aufs Auge. Am Anfang fand ich es komisch das den beiden etwas passiert ist, immer wenn sie sich küssen wollten, aber dabei habe ich mir nicht unbedingt etwas gedacht. Desto öfters das vorgefallen ist, desto mehr wollte ich das die beiden endlich ihr Happy End finden.
 
Richtig süße und niedliche Stellen gab es in diesem wunderschönen Buch einige. Immer wenn Dean von der Liebe oder Romantik gesprochen habe, wäre jede Frau davon geschmolzen. Ich finde ihn einfach so süß und wie er das immer so sagt war auch richtig toll und niedlich. Wie man merkt ist Dean eindeutig ein Held zum verlieben.
 
"Du wirst immer mein Superman sein, Dean", hauchte sie. Dann küsste sie mich ein
zweites Mal. "Solange du mein Phoebe bleibst, bin ich,
wer immer ich für dich sein soll."
~ S, 144 / Kapitel 8 
 
Das Buch an sich war auf jeden Fall richtig spannend. Am Ende wollte ich einfach nur noch wissen wer der jenige war, der es auf Dean und Phoebe abgesehen hatte. Ich hatte zu Beginn zwei Verdächtige, aber nach einer, meiner Meinung nach, komische Nachricht hat sich dieses Gefühl, das die Person verdächtig ist, auf die dritte Person bezogen. Das Ende war so gut geschrieben und spätestens da hat das Buch einen gepackt und man konnte es nicht mehr aus der Hand legen.
 
Ein ganz kleines bisschen Kritik möchte ich trotz der guten Bewertung geben. Ich liebe die Geschichten von Sarah Saxx, aber leider sind die aus der Greenwater Hill Reihe so kurz. Ich würde mir diese wunderschöne Geschichte mit ein paar Seiten mehr wünschen, denn ich möchte die Charaktere nicht so schnell wieder los lassen müssen.
 
"Du denkst doch nicht ernsthaft, dass ich dich wieder gehen lasse? Du bist mein Stern am
Abendhimmel, mein Ein und Alles. Ich liebe dich Phoebe, und will
mit oder ohne Hochzeit den Rest meines Lebens mit dir verbringen."
~ S. 225 / Kapitel 13
 
Fazit
 
Eine wunderschöne, spannende und für mich herzzerreisende Geschichte, welche man gut an einem Abend lesen kann. Ich muss mir nun ganz bald die restlichen vier Teile zulegen und diese ebenfalls verschlingen!!!
 
© afterreadbooks / Vanessa Groß
 
Bewertung
4,5/5

* Dieses Buch wurde mir von Sarah Saxx zu Verfügung gestellt, beeinflusst aber keineswegs meine eigene Meinung. Vielen Dank dafür!!
 
Autorin
© Monika Aigner
Gleich mit ihrem Debütroman „Auf Umwegen ins Herz“ landete Sarah Saxx einen Amazon Kindle-Bestseller und lebt seither ihren Traum: Leser mit romantischen Geschichten tief im Herzen zu berühren und dieses gewisse Kribbeln auszulösen. Die 1982 im Sternzeichen Zwillinge geborene Tagträumerin liebt Milchkaffee, wilde Achterbahnfahrten und Jazzmusik.
Sarah schreibt, liebt und lebt in Oberösterreich und verbringt ihre freie Zeit am liebsten mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern.
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen